1.7.-8.7.2019 Schneckentempo

3E8CEEBD-208C-4667-9FE6-2C7588FF9214

Die Achatschnecke, auch Ostafrikanische Riesenschnecke genannt ist fast 25 cm lang. Wir sind fast so langsam unterwegs wie sie. Seit Kenia fahren wir im zweiten Gang, stehen immer wieder an lauschigen Plätzen mehrere Tage – schliesslich ist unser VISA 3 Monate gültig.

4A8E0804-EAC7-4282-BFA5-2DF9066C671C

Der Victoriasee ist der drittgrösste Süßwassersee der Welt und der grösste in Afrika.

B0FC4F66-A2CE-48B7-8313-560AD72C2E47

Wir stehen zur Zeit in Kisumu am Kavirondo Golf, ganz rechts oben der Karte.

53BA7613-E869-4C50-8A52-F7538F1DE9F0

Muss ich erwähnen, dass wir auch hier 2 Nächte bleiben?

Die natürliche Grösse des Sees wurde durch den Bau des Owen Damms im Jahr 1954 künstlich vergrößert. Neben dem Flusspferd gibt es im Victoriasee über 250 verschiedene Fischarten. Ein großer Teil des Artenreichtums stellt die Familie der Buntbarsche.

A624DCAC-47B1-4299-96C4-20BA263B231A

Detektiv Werni unterstützt durch Assistent Heidi machen sich, ausgerüstet mit Taschenlampe, um 21.00 Uhr auf  Hippopirsch. Jetzt gilt es ernst, wir wollen sie mal ganz nahe sehen. Ausser Dunkelheit haben wir nichts entdeckt! Dafür waren wir äusserst erfolgreich bei der Jagd nach Stechmücken. Wild um uns schlagend, mit dem elektrischen Schläger Plaggeister grillend, lauschen wir auf das eklige, surrende Geräusch um unsere Ohren. Kaum liegt der Kopf wieder auf dem Kissen, folgt der nächste Frontalangriff auf ein nacktes Stück Haut.

A5D9E4C2-4600-4301-8D2C-AB8F24CC40F9

Der Simbi Nyaima See weckt in uns Heimatgefühle und wir ziehen Parallelen zur Frutt. Der Legende nach lag am Platze des Sees mal ein Dorf, doch der Gier der Einwohner wegen wurde es zerstört und versenkt. 

96A17726-F50E-42C5-A5C0-053B0F162608

Der See hat etwas Verwunschenes an sich! Er ist ein fulkanischer Kratersee und dem Quellwasser wird heilende Wirkung nachgesagt.

Die Rusinga Island ist circa 26 Kilometer lang und 5 Kilometer breit. Sie ist über eine Brücke mit dem Festland verbunden.

889D2DD6-515E-4F9F-901E-D6ABCC3F77CC

Die pensionierte Amerikanerin Linda hat sich hier ein kleines, liebevolles Paradies aufgebaut. Eine Artenvielfalt an Bäumen bringt viele verschiedene Vogelstimmen  zurück, wir lauschen und geniessen.

990DB8EE-B748-4888-9ED5-DBE122E0D6A9

Den Ruma Nationalpark lassen wir aus Kostengründen links liegen und konzentrieren uns auf den Massai Mara Tierpark.

Mit dem ersten Massai in Kontakt! Davi ist der Nachtwächter eines im Bau befindenden Hotels in Kisii und lässt uns im beschützten Areal übernachten.

92337614-1ACF-4C4E-8A83-6CAB0A8DA818

Unsere Herzen nehmen Sprünge! Schon auf der Fahrt zum Talek Tor sehen wir Impalas, Zebras, Giraffen und weit entfernt Gnus.

C7614DA8-CEA8-434A-B1A7-9FC4130B2C8F

Und dann streichen diese Frechdachse um das Camp. Es sind Mangusten aus der Säugetierfamilie. Sie umfassen 34 Arten, zu den bekanntesten Vertretern zählen die Mungos und die Erdmännchen.

F9E9D45F-964A-48D3-A02F-2B22259EB29D

B3EBAA1E-4F0A-4C9D-A005-317E7AB7CB8F

Wir buchen einen vollen Tag im Nationalpark Mara mit dem Massai Führer Edward. Werni fährt, Edward führt, ich filme und fotografiere.

AA1306DF-F0C1-48A7-8BB6-D377DD3FE776

Es ist der Tag der Tränen! Es sind keine Tränen der Trauer, der Schmerzen, der Wut oder Enttäuschung – nein – es sind Tränen der Freude und Rührung!

1239018D-41DF-4E18-9A8D-4E87E0EAE403

FD857584-0C23-4E58-B69A-6E4A33FE5A9E

Die Wildtiere so nahe in ihrem natürlichen Lebenskreis 10 Stunden zu beobachten ist tief beeindruckend. Da laufen die Elefanten 3 Meter am Auto vorbei, sodass wir die Runzeln zählen können.

279E2CAA-6B50-423D-9E5A-19C2BD0F2B1F

28B15F9C-81E7-4929-945F-7FDA84EE46ED

Über die Dachluke fast auf Augenhöhe mit den Giraffen, sodass ich Zahnpflege bei Ihnen durchführen könnte.

99B9EEDA-AFCD-4C79-A9B4-E6FE760DB085

Die Löwen so nahe, sodass wir ihr schnurren hören und die mächtigen Pratzen Angst einflössen.

FB5D2AF2-EFA0-4379-8B08-C8A2906EFEC9

Die Hippos in voller Grösse, sodass wir die Jagd auf sie aufgeben können.

1E0AAFA2-B340-4E6F-A651-81CA6D3B26E6

Büffel in beeindruckender Grösse, sodass wir ihnen nicht zu nahe treten möchten.

Wir sehen am Mara Fluss die Stelle, wo in ca. 3 Wochen die Überquerung der Gnus aus der Serengeti stattfinden wird. Dann werden tausende von Gnus in der Massai Mara Gras fressen.

Es ist ein Tag voller Emotionen, staunen, beobachten, warten, lauschen, schweigen und bewundern.

7433BE8C-E916-4321-A392-2D28D3B17E1B

Wir lernen Markus aus Frankfurt kennen.  Die Wellenlänge stimmt, schöne Gespräche entstehen, wir haben uns viel zu erzählen. Gerdi, die Besitzerin des Camps, gesellt sich dazu und dann gibt es einen gemütlichen Grillabend mit …..

69F81007-AD73-4390-8B8F-5C28FE1D0E2F

Leute, das war vielleicht ein Schmaus, dazu gab es Sauerkraut und Kartoffelsalat.

ABD5F72A-40B7-4F85-B4CD-FFEA0CCD273CUnser Massai Mara Führer Edward

 

Fazit der Woche: Tiere berühren das Herz

2 Kommentare zu „1.7.-8.7.2019 Schneckentempo

  1. Hab ich gelacht! Danke für den unterhaltsamen Blogpost. Ich würde übrigens auch dem Hippo nicht zu nah begegnen wollen und bin froh, dass ihr es auf eurer nächtlichen Pirsch nicht gefunden habt. 😅
    Erinnerungen von meiner Botswana Reise kommen hoch ❤️ Ja, Tiere berühren das Herz. 😘

    Gefällt mir

  2. Wow, wie eindrücklich und mit all deinen wunderbaren Beschreibungen berührt es auch mein Herz, so weit weg doch mit all den Bildern im Kopf, mittendrin. 🙏

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s