13.-20.01.2020 Alte Steine und Fieber

Wir tauchen ein in die Geschichte von Kilwa Peninsula, seinen Inseln, Ruinen, historischen Gebäuden und Moscheen. Eintauchen in Sultanate, Elfenbein- und Seidenhandel, Gold und Kupfer, Teppichen und hochwertigem Porzellan.

C35B658E-0735-43AF-9C34-8BE22E2793FB

Nirgends sonst sind so konzentriert bessere Überreste aus verschiedenen Epochen zu sehen und so zählen die Ausgrabungen zu den wichtigsten im östlichen Afrika.

07F87420-FC59-405E-9C81-DABBD9F8C80F

Die Ufer der Insel Songo Nara sind von geschützten Mangroven bewachsen.

9D3B751D-F43E-4DB5-8099-452A251998B0

Im Norden der Insel sind komplexe Wohnhäuser und Moscheen aus dem 14. und 15. Jahrhundert ausgegraben.

0AE89B97-EE8D-4E8F-9431-CAA733F8B8FC

Direkt am Ufer der Insel Kilwa Kisiwani steht das alte Omani Fort, errichtet auf dem Fundament eines früheren portugiesischen Forts.

CC4C7A4B-04DE-40BF-88A9-247A00181C4A

Die grosse Moschee stammt aus dem 12. Jahrhundert und wurde bis ins 15. Jahrhundert weiter ausgebaut. Sie war die grösste Moschee Ostafrikas.

1C979F8E-F99C-4880-9AAB-101416725F72

Wir stöbern 1 Tag in Altertum, Handel, Geschichten, alten Steinen, Jahrhundert-zahlen – bis unser Speicher voll ist.

C19BCA01-2606-4E8C-8127-1AE5636239C9

Die Stadt Kilwa Kivinje liegt auf dem Festland und die Altstadt erinnert an Sansibar. Gerade der Verfall des alten Teils macht den Reiz aus.

5948E6A8-13AC-4237-872B-53BC5343488F

Einst ein blühendes Sultanat ist Kivinje heute völlig in Vergessenheit geraten. Vieles wirkt trostlos, heruntergekommen, es gibt kaum Tourismus… und trotzdem ist es schön hier.

28E4EA26-6A6C-41BB-9A5C-951798A1AFD2

Wir fahren die gleichen 350 km wieder hoch nach Dar. Das hat 2 Gründe:

1. Es entsteht ein riesiges Staudamm Projekt im Selous Game Reserve.

2. Wir wollen Bürgins wieder treffen.

9BC6438C-6A6E-4AB5-9565-E81FD0D02B52

Im Selous-Reservat, am Rufiji Fluss, haben die Bauarbeiten des umstrittenen Staudammes begonnen. Das Kraftwerk soll mit einer Leistung von 2,1 Gigawatt Tansanias Energieproduktion mehr als verdoppeln. Das Projekt zerstört nicht nur  ein Weltnaturerbe, sondern auch sein Ökosystem, ein Teil der Tier- und Pflanzenwelt. Wir sind nicht bereit, den beachtlichen Tageseintritt von ca. USD 300 zu bezahlen und dabei Bauimmissionen in Kauf zu nehmen.

9F01B1F6-8DA4-493E-AD1D-BFEE1AC62693

In Kimbiji treffen wir diese zwei hübschen Schweizerinnen von der Swiss Crew. Wir freuen uns immer sehr über Schweizer Treffen.

51895CF2-F4AA-4535-929F-E0D1D727F00D

Werni ist krank, er bekommt Fieber, Muskel-, Kopf- und Magenschmerzen und fühlt sich sehr schwach. Wir lassen im nahen Spital den Malaria Test machen, er ist negativ.

2B27B17E-AC47-443F-BE61-997DBCC30A7D

Im Camping steht dieses Auto mit Zelt daneben. Eine super Tarnung für ein Reisemobil, finde ich.

3030BDC6-2B7B-4D72-A84F-FF7D974FA982

Doch halt, es ist Martinez, ein südafrikanischer Arzt, mit dem ich am Morgen ins Gespräch komme und über die schlechte Nacht von Werni mit mehrmaligem Erbrechen und Durchfall erzähle.

27630E23-A53B-4E3B-A8F1-190078B986DD

Kurzerhand verwandelt er unser Schlafzimmer in eine Intensivstation. Blutdruck gut, Blutzucker gut, völlig dehydriert, Verdacht auf Malaria – Werni bekommt professionelle Untersuchungen und NaCl gesteckt.

4D3A8876-8702-4B94-99DF-7B546FB370C5

Marianne und Albert unterstützen uns und wir Frauen liefern uns eine Küchenschlacht. Welches Brot ist das bessere?

 

Fazit der Woche: Eine durchzogene Woche mit glücklicher Fügung  

 

6.-13.1.2020 Love of my life….

🎼 don’t  hurt me, you’ve broken my heart and now you leave me….

Die Entfernung zwischen Dar es Salaam und Sansibar beträgt 76 km, mit dem Schnellboot ist die Insel in 2 Stunden erreichbar.

🎼 ..love of my life, can’t you see?
Bring it back, bring it back…

4F47C2C8-302B-4A0C-B39D-2B607D95673B

🎼..don’t take it away from me, because you don’t know, what it means to me. 

Der grosse Freddie Mercury ist 1946 als Farrokh Bulsara in Sansibar im damaligen britischen Protektorat im historischen Stadtteil Stone Town geboren.

600D7A78-A20E-45BB-8E59-9C4185C92D36

Er ist das erste Kind eines britischen Botschaftsangestellten, Bomi und Jer Bulsara, Parsen mit indischer Abstammung. Ab 1955 besucht Mercury die Peter’s School in Panchgani, Indien. Der Direktor des Internats bemerkt Mercurys Musiktalent und schlägt seinen Eltern vor, ihm Klavierspielen beizubringen. Später siedelt die Familie nach England über. 

Seine charismatischen Auftritte mit Queen und seine Lieder sind für die Ewigkeit, Freddie kehrt Zeit seines Lebens nie mehr nach Sansibar zurück.

79F9B0D6-CE82-4E4C-B163-1D1CAB8C936E

Sansibars Bewohner sind freundlich und geschäftstüchtig. Ein Gang durch Stone Town ist ein Erlebnis der besonderen Art.

47AA287B-96E5-48D8-B32B-7C8696E4E192

Wir schnuppern uns durch die Altstadt. Von Kardamom über Nelken, abgehangenem Fleisch über frischen und weniger frischen Fisch, von Kanalisation über sauren Körperduft…. alles ist dabei.

CEC0BF7E-8DBC-407D-8B7B-269189AD3235.jpeg

Arabischer Baustil mit viktorianischer Vollendung wechselt sich mit maroden Häusern ab, zwischen den engen Gassen ist es stickig und heiss und trotz vielen Touristen und baufälligen Korallenbauten versprüht Stone Town Charme und Einzigartigkeit.

2CA1A12B-44F0-41DA-9159-589755153F99

Die Anglikanische Kirche steht am ehemaligen Sklavenmarkt, die in Ketten gelegten Sklavenfiguren erinnern an diese schreckliche Zeit. Der Besuch des Sklavenmuseums beklemmt, zu was Menschen alles fähig sind bedrückt.

44B222C1-F2C1-4087-99CF-6DEE2D4B9641.jpeg

Die Figuren lassen das Leid in der Präsenz erspüren.

C7666F48-66A3-4C89-B94F-B2C11EAF51CC.jpeg

Sansibar ist ein Teilstaat von Tansania, Pass und Gelbfieberausweis sind ein MUSS für die Migration. Ab 1840 ist die Steinerne Stadt Residenz des Sultans von Oman und der grösste Umschlagplatz für den Sklavenhandel an der ostafrikanischen Küste.

A280F18F-C01A-4D63-B1C7-1A89F86F3BE9

Zu erzählen gibt es noch von den unzähligen Souvenirshops, der Taarab Musik, von den Joint Verkäufern, persischen Bädern und vom friedlichen Zusammenleben auf engstem Raum zwischen Moslems, Christen und Hindus.

3E07D509-F8B9-4D7D-86F6-A21C89444FFF

Der Abstecher nach Sansibar ist lohnend, die Strände auf der Ostseite der Insel streichen wir.

C188277C-DD21-4F84-8256-B3A34B99FF29

In 25 Minuten fliegen wir 3 Tage später nach Dar zurück..

8120DE20-9B80-47B8-9C41-D13A35C85C71

.. und nehmen unser ReMo wieder in Empfang. Kilwa mit seinen Inseln gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und genau da wollen wir hin.

434CC6A1-360A-46E0-819C-9525A88E816D

Die 350 km Richtung Süden fahren wir locker dank den neuen Flicken. Manchmal haben wir das Glück nicht und wir fahren Slalom um die Schlaglöcher.

Der Sonntag morgen begrüsst uns in den schönsten Farben.

0B8392CE-8609-4E7B-A7D6-BFACB321795B

Heute ist Organisations- und Faulenzertag.

🎼Love of my life, don’t leave me,
you’ve stolen my love, you now desert me,
love of my life, can’t you see?

🎼Bring it back, bring it back (back),
don’t take it away from me,
because you don’t know,
what it means to me.

Mein absoluter Lieblingssong von Queen der mir immer eine Gänsehaut beschert. Das Lied wurde von Freddie für seine damalige Freundin Mary Austin geschrieben.

 

Fazit der Woche: Die „Love of my life“ reist zum Glück mit mir im ReMo. 

 

 

30.12.2019 – 06.01.2020 Google Übersetzer

Dank der Hilfe von Tina hat unser Blog jetzt ein Übersetzungsprogramm integriert. Der Text kann in verschiedenen Sprachen angewählt werden. Hier ein Beispiel:

„Der starke Föhn und der Stromunterbruch geben unserer Sonnenstore den Rest“.

Google übersetzt in die englische Sprache:

„The strong hairdryer and power failure give our sun Store the rest“.

Das kann ja heiter werden😃😃

Florian fährt uns nach Luzern, die SBB nach Zürich und eine nette Crew nach Dar. Der Abschied bringt uns zum Weinen und Bänz Friedli im Flugzeug zum Lachen, Tansania hat uns wieder.

5B63E8C7-6C1A-4DA5-870B-8C7E92EDE6B0

Änis-Chräbäli einmal anders, lecker Jolanda! Ps: wir haben zusammen 5 kg mehr auf den Rippen!

Wir freuen uns auf unser ReMo-Zuhause. Ach Schreck, die Garage ist geschlossen – der zuständige Service Angestellte wird organisiert. Ach Schreck, der Kühlschrank ist innen grau – er wird gereinigt. Ach Schreck, der Radio läuft – die Batterie ist fast entladen – schnell an den Strom. Ach Schreck es ist so eng im Auto – selber Schuld.

5CE5EC28-ED9C-4715-96A5-932E626B4284

Sicherheitspersonal Mercedes Garage 

Ach Schreck ich vermisse alle sehr – es braucht Zeit. Ach Schreck es ist so heiss hier – der Venti wird montiert. Ach Schreck, ich bin überfordert mit allem – mal eine gute Schlafnacht abwarten. Und so sind wir Silvester um 20.30 im Bett und hoffen auf gute Neujahrsenergie.

64441CA7-BE81-4CDB-AC1D-8A2A1DD13F41

Ein neuer Tag, ein neues Jahr, ein neues Jahrzehnt, eine neue Optik. Die Sonne scheint, der Strand ist traumhaft, das Wasser sauber – was will Frau und Mann mehr!

18084125-20D4-4E91-A7C6-F9EED1C42253

Ein gesundes und glückliches 2020 euch allen!

BF39C393-B2A6-4385-8A7A-77C2C3C312E2

Flaschenpost? Nein es ist Leergut von der Silvesterparty. Gute Vorsätze? Nein, wir halten sie eh nicht ein.

Wir fühlen uns ab Tag 3 wieder wohl im ReMo. Wernis verheilte Kopfhaut wird mit neuen kleinen Wunden versehen, es ist halt eng im Auto 😃 und ich offeriere den Stech-Mücken erneut meine Haut (trotz Staphisagria, Zitronenöl und Nobite)

B571968F-0B14-42E4-97BA-3DFC0DCE273E

Die Limonade mit starkem Ingwer Geschmack hat Suchtpotential. Wir lieben Stoney oder Tangawizi, es wird von Coca-Cola hergestellt und ist in Kenia, Uganda, Ruanda, Botswana, Ghana, Lesotho, Tansania, Südafrika, Simbabwe und Swasiland erhältlich. Wir sind sicher Europa würde es lieben.

6E90BF2D-3CE5-4E61-A1AD-4F4C10F7D1E5

3-4 mal täglich haben wir das „GEO“ direkt vor unserem Sitzplatz. Die grünen Meerkatzen überfallen das Camp. Sie lassen uns teilhaben an Spiel und Trapezkunst, an Lausen und Streiten und offerieren uns Kino ohne Eintritt.

86013EBE-9393-40F9-91A9-526998A2F674

Männer googelt mal die Eierfarbe der Männchen?

86430FB3-E92B-4E7B-83D6-C3FE7BAB551C

Das bringt doch Farbe ins Leben!

Hier noch die tierische Liebesgeschichte zwischen einem Schaf und einer Ziege.

Wo sie auftaucht ist er nicht weit. Als einzige Vierbeiner an der Kimbiji Beach verliebt sich das Schaf in eine Ziege. Sie sind nie mehr als ein paar Schritte voneinander entfernt, beknabbern und kontaktieren sich immer wieder.

A4DDD496-99D8-4CE3-8E76-BD6A60166F55

… und geniessen zusammen die kühle Abendbrise ….

2C7D237D-4AAB-4F8B-83CF-F2A642564AAB

Das ganze Jahr über haben wir jeweils um 20.20 Uhr und 20 Sekunden ein Jahr voller 20er! 20:20:20 – 2020. Mögen sie uns allen Glück bringen.

EC72A9A6-1655-40A9-BB14-30E2BA306511

 

Fazit der Woche: Emotionales Wirrwarr 

 

23.-30.12.2019 Stille Nacht

Unsere zweite CH-Woche ist unseren Familien, Freunden, Shopping, Organisation und Reparatur gewidmet. Reparatur? Der starke Föhn und der Stromunterbruch geben unserer Sonnenstore den Rest.

FE9705A6-BA88-46FC-B281-4CE5C01381F8

…. und meine Waschmaschine gibt den Geist auf.

21D58B5A-A9F2-43CD-BDDD-6E3DE73842F8

Das ist Bernadette unsere Schneiderin die tuchmässig unseren Sprinter immer wieder optimiert. Viele Ideen hat sie umgesetzt wie Dachfenster Verdunkelung, Markise Erweiterung usw. Danke Bernadette, deine Lösungen funktionieren genial.

Wir arrangieren ein Rendezvous mit Mr. Clooney und haben ab nächster Woche wieder 900 Kapseln mehr an Bord. Er will leider nicht mit nach Afrika.

CF5F2437-2C47-499F-9101-7EDDA0CC27F1

Ein weiteres wunderbares Festessen kocht meine Busenfreundin Esther für uns. Mit ihr macht das Diskutieren, Erzählen und Tratschen Spass wie eh und je und die Zeit vergeht immer viel zu schnell. Danke liebe Esther und ich freue mich schon auf das nächste Wiedersehen.

6689626A-B1FA-47CD-8FC9-AF63DBE152F3

Meine Schwester Anny mit Mann Res nehmen die ganze Arbeit auf sich, alle Familienmitglieder, 15 an der Zahl, einzuladen für den Heilig Abend. Ännchen sorgt mit Liebe für Familienbande und umsorgt, wenn nötig, unseren Dädy. Dank ihr und Silvia kann ich so unbeschwert reisen.

2305F826-2EB8-40B6-BC9D-46F4C64D17E0

……. sie sorgen für Fortbestand ….. und für Action….. (Eliane, Thorin, Julian)

…… sie, Gerda und Pascal, für angeregte und lustige Gespräche…. und dass s‘Tanti jetzt bessere Selfies schiessen kann….

……Res für Hockey Gespräche (er ist jetzt Gotteron Fan), Knoblauch in der Sauce und Loyalität…. Ueli für das Singen von Weihnachtsliedern, beten und dass ich Heimweh bekomme…..

…..Andreas dass die Geschenke richtig verteilt werden und die Jungmannschaft nicht überbordet….. Beat, mein Patenkind, dass der Vaterstolz nicht verloren geht und für herzhaftes Lachen….

D0D8691D-8E1B-4180-9CAC-486572D0390C

…. die jungen Mütter Daniela und Beatrice für Durchblick, Ruhe, Brownies und dass wir Grosstante- und Onkel sind…..

…und so singen, erzählen, essen und lachen wir uns durch den Abend und die stille Nacht verzieht sich. Als grosses Geschenk überblickt unser Dädy ruhig und lebenserfahren das Geschehen  – Weisheit und Schmunzeln spiegeln sich in seinen lebendigen Augen. Danke ihr Lieben – ich bin gerne ein Mitglied dieses Haufens!

8B487776-2120-4455-B9B8-143BE7B068C5

Die drei fehlenden Familienmitglieder! Bea, Janine und Xaver. Sie leben und arbeiten in Bangladesch. Das i-Pünktchen fehlte.

63485F53-8D66-44B3-8056-29D50C8C51F6

Bruder und Schwester! Ursi und Wolfgang  kochen für uns ein traditionelles Gloor Essen, nämlich eine gefüllte Kalbsbrust. Und es ist lecker wie immer wenn Ursi in der Küche steht.

8B443642-CF55-41F8-B01B-82332BCE7F7B

Wir freuen uns sehr die zwei zu sehen, sie sind exzellente Gastgeber, gute Zuhörer, angeregte Gesprächspartner und einfach zwei liebe. Wir sind froh haben wir euch.

01183982-8A36-48D9-B097-6FD0163CA99D

Und dann schaut noch mein Patenkind Tina mit ihrem Mann Fred vorbei. Tinäli du bist eine tolle Frau und wir wünschen dir und Fred die „Daumen hoch“ für das neue Jahr.

8B66BC27-2A5F-4EF8-8723-8863D2F91AB9

Hilfe ich bin geschrumpft!

Maria und Bruno zeichnen sich verantwortlich für unsere Wohnung. Lüften, giessen, spülen, kontrollieren, beobachten, wischen – ihr macht das toll, auf euch ist immer Verlass! Danke vielmals ihr Zwei – schön haben wir euch!

76B3D90C-1300-454F-AB65-156BE810F874

Sonja ist unsere Post-, Steuer-, und Finanzchefin. Äusserst zuverlässig erledigt sie alles, besser kann Frau es nicht machen. Danke Sonja für deine grosse Arbeit. Wir schätzen dich sehr.

1AAE11DC-E0DD-408E-8D3B-47E2F4D45BC1

Zusammen mit ihrem Mann Kurt geniessen wir ein Klarinettli in der Rose.

1CE8066F-CF65-4B64-9C65-AAA9E121E130

Kalindi und Wernis Göttibuäb Matthias werden ab Januar unsere Wohnung beleben. Sie haben den Wohnsitz in Südafrika und wollen in der Schweiz ihr Baby Girl (Heidi?) bekommen und für einige Zeit arbeiten und sparen in der CH.

3F9105D8-86BA-4778-8E73-73377129A238

Marie Theres wird dem jungen Paar mit Rat und Tat beistehen. Wir wünschen euch alles Gute und viel Freude in unserer Wohnung.

70926754-F37B-4567-A5CF-F327E29E6C5A

Danke Silvia und Sepp für die feinen Apfelringe, das schöne Gespräch und dass ihr unseren Blog so aufmerksam lest.

8E1859C0-4326-43F8-8218-2AD396AE4814

Bethli und Rolf zeigen uns ihre schöne Wohnung und verwöhnen uns mit einem Palazzo della Torre und einem Plättli. Wir geniessen die Zeit mit Ihnen und rufen nach Kerns „bis bald“!

CF9BF717-5CAA-4B8C-BB31-3075E904D884

Rosencreme, Reiseführer, Fondue, Käse, Dörrbohnen, Kressi Essig, Kaffeekapseln, Ersatzteile usw. stehen parat zum Packen. Heute Sonntag ist unser letzter Tag in Sarnen.

6D55CC67-966C-40A3-A154-621E02673D76

Ein Frühstück mit meinen Lieben in Buochs,

DE8E5FC6-111E-4438-B5BE-2F5104890258

auf Wiedersehen, bleibt gesund und bis bald..

AD51A851-7014-488F-93B6-E0AC609ABEF5

… es ist immer schön mit euch!

 

Fazit der Woche: einfach nur schön alle zu sehen! 

 

16.-23.12.2019 …alle Ess- und andere Träume

 

F3262CE2-E7CB-491A-9651-266D8DFDDF75Armer Magen! Da wird er von Servelat über Lyoner, Greyerzer über Gorgonzola, Sauerkraut über Speck, Cremeschnitte über Lebkuchen, mit knusprigem Brot und vielem mehr malträtiert. Dazu wird er überschwemmt mit frischem Süssmost. Willkommen daheim lieber Magen.

8C6ADB00-F54D-4711-A041-C8BEFEE23E13

Er muss hart arbeiten……

D4762A82-AB63-49A1-B1E9-7580EEFDBFDE

…. und noch härter

… und der 24. ist noch einige Tage entfernt….

…, mhhhh aber so was von lecker!

Und was schätzen wir noch in der Schweiz? Mein Hinter darf auf eine saubere Brille sitzen, warmes Wasser ergiesst sich über meine nackte Haut, ich kann Turnübungen machen während dem Einseifen, mein Abwaschbecken hat Platz für das Geschirr einer 12 köpfigen Familie, ich bediene eine Profiküche ausgestattet mit nötigem und unnötigem, mein Kühlschrank hat ein Fassvermögen für eine Armee.

3ECAB16F-28E0-4E94-885D-E0219C039D7F

Durchschnittlich sprechen Frau und Mann 16’000 Worte täglich, Weibchen nur ca. 1000 Worte mehr als Männchen. Mit Elisabeth und Hansueli, Beatrice und Sandro ist das Tagessoll schon nach wenigen Stunden ausgeschöpft, soviel haben wir uns zu erzählen.

19C84099-9520-4E42-B0BE-956742F18068

Und was schön ist? Wir können anknüpfen wo wir vor 10 Monaten aufgehört haben. Danke ihr Lieben, es ist immer soooooo schön mit euch!

E387977E-8632-4233-9BCA-AB0D8D05D648

Einen schönen Nachmittag mit leckerem Essen verbringen wir mit meinem Dädy und Silvia.

Die beiden sind 95. und 86. Jahre alt und bekochen uns immer noch. Es war lecker, gemütlich und schön euch zu drücken.

AF200432-CC9F-4308-9D29-FC69A22866E3

Als besonderes Geschenk betrachten wir das Treffen mit unserer Christine aus Uttenweiler. Ich lernte sie vor 12 Jahren in Barcelona an der Schule kennen und seither treffen wir uns regelmässig. Danke Christine dass du den weiten Weg unter die Räder genommen hast.

C5069C82-BDF6-4CD6-98DE-045EA5358ACF

Ihr Mann Paul kann als Bäckermeister leider nicht weg, wir drücken dich mit Worten Paul und danke für unser Lieblingsknäckebrot und die Zimtsterne.

Blitzbesuche gibt es einige, Werni trifft Coni und Andy,

FA4BA644-81DF-4A75-B71A-EA5A5D778AB3

bei Trudi und Bärti gibt es frischen Apfelsaft aus eigenen Boskop, Andrea und Ruth treffen wir im Blumenladen und Alexandra dürfen wir beim Laufen umarmen.

7BB7CDD6-59BF-4B92-AA7D-847288E4B297

Wir lüften den Kopf, die Emotionen und regen die Verdauung an bei Spaziergängen im schönen Obwalden.

2733E868-0C4D-45DA-9FB5-9F18F86F6A86

Frisches Müäsli, würzigen Bergkäse, hausgemachtes Yoghurt, Spiegeleier – alles was das Herz begehrt –  gibt es zum Frühstück bei Annerösli! Eigentlich Anne-Rose – die Verkleinerungsform darf nur ich als Nidwaldenerin benutzen. 😃 S‘Vrenäli kommt noch dazu – mit diesen zwei Frauen wird es nie langweilig!

ACEAA20A-0AD6-45D0-A346-C27735CAFC7E

Wie stolz sind wir auf Laura und Julia. Sie reifen zu wunderbaren jungen Frauen heran die ihren Weg finden und gehen. Freund Kevin gehört natürlich auch mit auf das Bild.

ACCE3C22-A744-4385-9D52-073BCCB9D05E

Unser Mädchen Jolanda mit Patrik, danke ihr beiden für das genussvolle Essen und den kurzweiligen Abend. Wir vermissen euch jetzt schon.

94C5BE9B-F81E-4D61-9B77-CCE8BAE87336

Irene backt nicht nur das beste Zipfli, sie ist auch eine hervorragende Köchin und verwöhnt uns von Vorspeise bis Dessert. Es ist schön mit euch den Nachmittag zu verbringen. Danke ihr Lieben für alles.

 

Fazit der Woche: Appenzeller Alpenbitter hilft der Verdauung. 

 

9.-16.12.1019 treue Seelen

Immer wieder bewachen uns auf einsamen Campingplätzen Hunde. Wir fahren auf das Gelände, werden von oben bis unten von den Vierbeinern beschnuppert, manchmal auch besabbert, – und gehören ab sofort begleitet und bewacht.

B00070AA-F01A-4D3F-90D8-C098269BF47B

Die Beschützer weichen die ganze Nacht nicht von unserer Seite und bellen kräftig, wenn sich jemand unserem Auto nähert. Treue Seelen!

C77F383D-D0EB-424C-8DF8-747388E95AF5

Moshi ist ein beschauliches Städtchen mit Hauptattraktion Kili und „Bahnhof.“ Das Gebäude stammt aus der Kolonialzeit.

Wir fahren 4 km zurück um die Sehenswürdigkeit zu bestaunen. Ein lautes Lachen – ok, das ist also der Bahnhof – lass uns weiter fahren. Ein paar Worte zum Bahnverkehr. Die wenigen befahrenen Strecken in Tansania sind einspurig. Sie befinden sich in sehr schlechtem Zustand. Es gibt nur wenige Ausweichmöglichkeiten in den grösseren Bahnhöfen.

32702E77-AF31-4A43-B992-CC5BCB60D605

Die Diesellokomotiven stammen aus kanadischer und deutscher Produktion. Diese sind mehrere Jahrzehnte alt und sehr störanfällig. Deshalb sind Verspätungen von einem halben oder ganzen Tag völlig normal. Wen wunderst dass die Passagiere Busse bevorzugen? 

29A9CDDA-E6B6-42C7-846D-8331E8537597

Wir fahren durch riesige Sisal-Agaven Plantagen Richtung Hauptstadt.

888358C9-3694-44A3-B920-BD363C768F07

Die Fasern der Sisal Pflanze werden neben Tauen, Seilen, Garn und Teppichen in zahlreichen anderen Produkten verarbeitet. ZB auch für die Perücken der traditionellen Tänzer.

D8F7F16D-5D0D-48AC-8098-285BF875CC53

Die gefahrenen Kilometer sind landschaftlich sehr schön, wir lassen die Pare- und Usambara Berge hinter uns bis wir nach langer Zeit den indischen Ozean in Bagamoyo wieder sehen.

F5477ADB-D36A-4A6E-813C-86E36C090E07

Wir stehen jetzt 320 km südlicher als gestern, die Temperatur ist auf 33 Grad angestiegen und es ist sehr feucht.

6BB2C4C2-BE4A-46C2-8CA8-0F5F90A07E2C

Und wie ihr seht strahlt der Flammenbaum vor blauem Himmel. Die Einheimischen nennen ihn Weihnachtsbaum weil er im Dezember blüht.

Bagamoyo ist ein geschichtsträchtiger Ort. In keiner anderen Stadt Ostafrikas liegen die Zeugnisse des Islams und der christlichen Missionierung, der Fremdherrschaft der Perser und Araber, des Sklaven- und Elfenbeinhandels so eng beieinander.

42D51635-0ED4-4B5E-BA73-668FA656D60A

Aus abgelegenen Orten wurden Sklaven zu Fuss herangeschafft und auf Boote nach Sansibar umgeladen und verkauft. Dies erklärt auch den heutigen Namen der Siedlung, denn Bagamoyo („Bwaga-Moyo“) bedeutet „Leg dein Herz nieder“,  die Sklaven sahen ihre Heimat nie wieder.

F1AF6757-C09C-4C30-9690-D681EF8FE3AC

Spät abends beginnt die Ladung der traditionellen Segelschiffe (Dau) mit Holz und Kiessäcken.

E193988E-1B88-4C51-8B17-D01A229AEF20

Die Schiffe segeln in der Nacht in ca. 4 Stunden, je nach Wind, nach Sansibar. Am frühen Morgen kommen die Dauen mit Palmöl Kanistern beladen wieder zurück. Das Palmöl kommt aus Malaysia, wird in Sansibar importiert weil die Import-Steuer auf der Insel günstiger ist als auf dem Festland.

1B10EF4A-5136-4700-A801-C1346BBEBB2B

Die Fischer waten früh morgens bei Ebbe durch das seichte Meer zu ihren Booten. Die nächsten 4 Stunden versprechen reichen Fischfang. Die Stimmung ist friedlich, ein freundliches „Jambo“ tönt von überall her.

FD6C4710-5CA0-4540-9BAB-5CA1AAC262B2

Wir packen unseren Koffer, der Kühlschrank wird geputzt, die Wunschliste „was mitnehmen aus der Schweiz“ erstellt, Termine für Treffen mit Familie und Freunden, Zahn- und Augenarzt abgemacht, das Auto für den Abschied in Dar geschmückt😃.

AC45E3E3-1556-45AF-B77D-2CA9104156A5

Vor dem langen Flug „Dini Seel ä chili la bambälä la“ .

8B791098-5C1F-4D22-8D5A-51907E1E0488

Wir haben einen sehr guten Eindruck von der Mercedes Garage in Dar. Alex, der Manager, ist äusserst hilfsbereit, wir dürfen das Auto im Gelände bewacht stehen lassen und werden sogar zum Flughafen gefahren. Von vielen treuen Seelen bekommen wir „guten Flug“ Wünsche per WhatsApp und Sprachnachrichten.

Wir fliegen am Freitag, den 13. in der Hoffnung, dass die Maschine fast leer ist und wir uns zum Schlafen hinlegen können. War nichts – die Maschine ist bis auf den letzten Platz gebucht.

Beatrice organisiert vorab unser Nummernschild in Sarnen, Maria putzt wie eine Mega Fee unsere Wohnung, füllt den Kühlschrank und stellt Mandarinen und Dekoration mit Kerze auf den Esstisch..

…Bruno holt uns mit einer Umarmung und Grittibänz in Luzern ab und offeriert uns ein Bäcker z‘Morgä und Florian überbrückt unseren toten Jeep und verschönert mit einer Kerze unsere Wohnung.

608AC824-ABDC-4A51-A4CF-045C04460E12

Danke ihr guten Seelen. Mit euch als Freunde ist Heimkommen schön!

Mit einer weiteren treuen Seele nehmen wir eine alte, liebgewonnene Tradition wieder auf, der sonntagmorgentliche Saunagang mit Maria.

33AE6118-11E6-46D8-9C1D-5C4F1355C9C9

Wir besuchen unsere uns zugefallenen grossen Kinder. Wie schön ist es euch zu sehen und zu drücken.

78BB2429-2365-49C1-9059-3E6CAB4AEA86

Am Abend essen wir das langersehnte Fondue bei Maria. Dank ihr habe ich wieder einen funktionierenden Tolino. Eine gute Seele mehr!

AFCFC007-8C80-4E2F-B993-DC85C769756C

Selfies schiessen ist nicht meine Stärke aber ich arbeite dran.

 

Fazit der Woche: Treue Seelen überall! 

 

 

2.-8.12.2019 Rägä Rägä Tröpfli

Äs rägnet uf mys Chöpfli
Es rägnet us em Wolkedach
Und alli Blüämli wärdid nass.

BEAC32D1-1ABF-43F4-AC04-9B8FEAE52DA3

Es regnet nie den ganzen Tag, es gibt immer wieder mehrere Stunden Sonne, der Regen reicht jedoch um die Serengeti teilweise zu fluten und die Erdstrassen zu matschen.

E148715D-785F-480E-B38F-732C8F1060B8

Die Vulkane faszinieren uns. Der Gottesberg der Massai, der Ol Doinyo Lengai ist ein aktiver Vulkan in der Nähe des Lake Natron. Wir haben eine Offerte und Kontaktadresse eines Bergführers – aber…

Rägä Rägä Tröpfli ……..

Die Strasse zum Lake Natron, von wo aus die Tour starten würde, ist äusserst matschig, wir müssten einen Fluss überqueren – wollen wir das Risiko nehmen?

9845F497-C05F-48C0-82A9-57B2A4A5847A

Die Region um den Ol Doinyo Lengai ist noch ursprüngliches Jagdgebiet der Massai, von dort sind sie noch nicht verdrängt. Sie haben 3 Strassensperren errichtet wo sie Dorf-Wegzoll verlangen, USD 35 pro Tag/pro Person. Sie lernen schnell die Massai!

Schweren Herzens annullieren wir die Besteigung, 1. Wegen der sich nach hinten verschiebenden Regenzeit, 2. Wir sind nicht sicher ob wir den steilen, gerölligen Aufstieg konditionell auch schaffen.

0AFB51E3-11F2-4FF7-B0B8-31F2AF0C6899

Also nichts wie los mit Konditionstraining.

00CF7A05-62D8-4683-9689-9FEF06D5E081

Der 1. Advent löst Sentimentalität und Heimweh nach unseren Lieben aus und so googeln wir Flüge nach Zürich – und buchen – wir fliegen am 13. Dezember ab Dar nach Zürich und am 30. zurück. Wir freuen uns.

Unser Camp Koch Ali, der auch Religionslehrer ist, erzählt uns von seinen Nachbarn, die ohne fremde Unterstützung zu wenig zum Leben haben.

69A11212-9C72-4E4A-BDD2-4D4EF8BFEE83

Wir besuchen die erste Familie. Nazarin hat 4 Kinder, einen kranken Vater, keinen Job, einen beissenden Hautausschlag und keinen Mann. Auf die Frage wie wir ihr helfen können antwortet sie: „Mit Essen.“

8E3EB626-8804-4754-A20B-3B7E2B6E6812

In der zweiten Familie lebt die Mutter mit 6 Kindern in einem kleinen aber sehr sauberen Zimmer. Der Mann hat sie nach der Geburt des letzten Kindes verlassen,  er fragt nie nach seinen Kindern, unterstützt sie auch nicht finanziell. Das Schulgeld kann Mama sich vom Bananen Verkauf absparen. Auch sie wünscht sich Essen.

E287B1CE-37C2-4AA9-A306-FB33A7129B4C

So fahren wir mit dem Tuktuk zum Markt, kaufen mehrere 20 kg Säcke Mais, Wassermelonen, Ananas, Zwiebeln und Tomaten für CHF 25.- pro Familie. Wir bringen die Vorräte persönlich vorbei.

1E11FA33-1D4D-408F-AA47-A5C8C0A9C27E

Die dankbaren Augen und das Strahlen der Kinder werden wir nicht so schnell vergessen.

3F4FA4AA-904E-4EF7-B919-503DD1B3717F

Wir haben in Afrika gelernt, kein Geld zu spenden. Meistens landet es im Hosensack eines Lehrers, Pfarrers oder einer Amtsperson. Essen, Kleider oder Bücher kommen direkt an.

Wir besuchen den Snake Park Meserani kurz vor Arusha. Ma und BJ, ursprünglich aus Südafrika, haben hier vor 25 Jahren aus dem Nichts Camping, Autowerkstatt, Schlangenpark, Massai Museum, Massai Markt und ein Schlangenspital errichtet. Im Spital werden gebissene Patienten gratis behandelt.

1D346220-E375-4C7D-AB28-A6810A97F8E0

Ma ist eine ca. 75 jährige Dame voller Lebenserfahrung, Energie und Lebensfreude und sie bedient jeden Abend die Bar. Ma ist eine richtige WOW-Lady die nichts mehr aus den Schuhen wirft.

679AAA47-7FB7-4506-8C4B-4408D1923864

Die Bar ist ein belebtes Museum und Fumoir. Da hängen T-Shirts mit Widmungen an der Decke, 100erte von Fotos aus aller Welt an den Wänden und dazwischen Kuscheltiere, Klausmützen, Souvenirs, Gitarren, Krücken, persönliche Gegenstände usw.

D9E1E899-2FB0-417E-8F7A-4C8ABFEF71DE

Wir stehen vor dem Mt. Meru! Wir sind total verunsichert, ob wir die 4 tägige Wanderung machen sollen, denn

Rägä Rägä Tröpfli ……..

2BB0497A-DD7D-4855-A06A-26162C021312

Diese süsse Maus plappert mir die Ohren voll über ihre Weihnachtswünsche und ihre Liebe zu Milkshakes….und Hello Kitty hat auch Afrika erreicht.

4F65676B-F205-401F-AFA0-7F1F77A90687

Der Blick in den Arusha Nationalpark ist atemberaubend. Hier wurde 1959/60 der Film „Hatari“ mit John Wayne und Hardy Krüger gedreht. Gepackt vom“Afrika- Bazillus“ suchte Krüger eine Farm und wurde mit Momella, der ehemaligen Margarete Trappe Farm, fündig. „Ich habe den Garten Eden gesehen,“ schreibt Krüger.

So hängte Krüger seine Filmkarriere vorübergehend an den Nagel und baute sich eine neue Existenz auf mit der Hatari Lodge. (Im Buch „meine Farm in Afrika“ erzählt Krüger über die 12 Jahre in Afrika, Lübbe Verlag).

Wir haben eine Offerte und Führer für eine 4 tägige Besteigung des Mt. Meru. Wir verschieben das Trecking auf Januar denn wir haben….

Rägä Rägä Tröpfli ……..

Wie ein Magnet zieht uns der Kilimanjaro in seine Nähe. Das Shira Plateau ist auf der Westseite des Bergs und kann in einer Tageswanderung (3500 Meter) bestiegen werden. Ein bisschen riechen am Kili?

39B23E1F-FC49-4547-9313-29A7E9CF275B

Wie fahren zum Forest Gate und erkundigen uns. Ja, die Wanderung ist möglich, natürlich nur mit einem Guide, aber……

Rägä Rägä Tröpfli ……..

Mist! So trösten wir uns mit dem Enduimet Wildlife Management! Zwischen den Berggiganten Meru und Kili  erstreckt sich bis zum Amboseli Park traditionelles Massailand.

Bis weit nach Kenia hinein existiert hier eine grenzüberschreitende Tierwelt rund um das Amboseli Ökosystem.

D974B703-9C18-4A88-B3B1-AED5A296FE57

9 Massai Siedlungen und deren Weidegründe bilden die Schutzzone des Sinya.

5A7D54A4-F2B3-452A-81AC-47CC190023D2

Wir verbringen 1 Nacht im Park und werden vom Ranger Luka, rechts, bewacht.

Wir sehen so viele Zebras wie noch in keinem anderen Park und zum ersten Mal die seltene Girafen-Gazelle.

508B7643-AA55-497D-8508-B9837563F00C

Der Park begeistert, wir sind alleine auf der Pirschfahrt. Das Edelcamp Shu‘mata (auf deutsch „im Himmel“) kam schon im Magazin „schöner Wohnen“ und genau dort wollen wir einen Parkhalt einlegen.

F53B914F-7A9D-4B4B-AD5C-FCF443A0679B

Wir werden freundlich begrüsst und herum geführt. Die 7 Zelte liegen auf einem Hügel, „Out of Africa » Gefühle entstehen.

E79F43AF-B103-4257-8D06-D6A241507277

Silberbesteck, Omas Kaffee Service, die besten Single Malt Whiskys, exzellente Küche und äusserst geschmackvoll eingerichtete Zelte lassen den Zimmerpreis von über USD 1’000 fast vergessen. (Immerhin mit Vollpension)

Wir haben zwei Tage keine:  Rägä Rägä Tröpfli ……..

 

Fazit der Woche: von Stimmung „hoch“ bis Stimmung „tief“ war alles dabei! 

 

25.11.-01.12.2019 Ballungszenter

Mto wa Mbu ist eine Kleinstadt im Rift Valley am Eingang zum Lake Manyara Nationalpark.

89EC840C-056A-4D53-981C-0D741F819062

Der Ort war ursprünglich eine kleine Fischersiedlung. Der Name Mto wa Mbu bedeutet auf Swahili „Fluss der Moskitos„.

Trotz „No Bite“, langer Hose und langärmliger Bluse zapfen die Moskitos und Tsetse Fliegen unser kostbares Blut an. O‘zapft is!

B5D34738-1DE1-4B46-A81E-C98107C7CAAA

Es haben sich zahlreiche Hotels aller Preisklassen, mehrere Campingplätze und Souvenirshops in Mto wa Mbu angesiedelt. Wie ein Bienenschwarm kommen die Verkäufer bei einem Halt angeschwirrt und wollen unnötiges an Mann und Frau bringen.

C77D496D-4B3D-467B-B8D8-AE868292CBB2

Diese Massai Skulptur würde auf unserer Terrasse in Sarnen schon toll aussehen.

A3CF5C2D-6972-4014-BA5E-71A4D65A528A

Für viele sind die Massai schlechthin das Gesicht Afrikas. Über kaum ein anderes Volk wird soviel geschrieben und gefilmt.

19B52FC0-F4BA-4E57-A2A6-B2ADFB503D0E

Sie stehen für Afrika und die traditionelle Lebensweise. Ihre rot/blauen Gewänder (Shouka), der Schmuck, ihre Ohrlöcher und Stolz sind gelebte Kultur. Wie ich diese Bilder mal vermissen werde.

503106FD-1AC9-47E8-849F-05B5E15B631B

„Das schönste, was ich je in Afrika gesehen habe“, schreibt Hemingway über den Manyara Nationalpark. Und tatsächlich, die Vielfalt der Tiere, die abwechslungsreiche Landschaft, der spiegelnde See mit 1000enden Flamingos – schöner geht fast nicht.

Unser Fahrer Godliving führt uns mit dem Suzuki von einem i-Pünktchen zum nächsten.

733F3679-858F-4083-A57E-CBBF68F4CCF1

Und wieder zieht eine grosse Herde Elefanten wenige Meter an uns vorbei. Das Herz klopft bis zum Hals ob dem  stampfenden Bullen Richtung Suzuki.

560E22F2-05AB-4F62-B85E-1A33B8D758AD

Richtiges Verhalten ist jetzt wichtig, kein Reden, keine Geräusche und Blitzlicht mit Kamera oder Fotoapparat, keine schnellen Bewegungen, kein Husten oder Niesen und nicht aus dem Auto lehnen. So ein Bulle kann ein Fahrzeug locker angreifen und überstellen.

F83A1131-F343-4C46-A7D2-B793E589CFC6

Die junge Monitor Echse nimmt ein Sonnenbad….

…und viele Vögel, Schildkröten, Frösche, Paviane usw. kreuzen unsere Fahrt.

88A9D924-B056-4DCB-A5FA-D0DA9754DB48

Wir schauen den Oliv-Pavianen zu beim Liebesakt, der Fellpflege, beim Spiel, beim Herzen des Nachwuchs, beim Kampf usw.

B3D8B7FD-6309-4C73-AD60-98E8BAEA9562

…und sehen Löwinnen am Fluss und unter den Akazien gähnend den Nachmittag verschlafend –

EE14F171-58DF-4AAA-8B4A-682304B7904E

– und als Krönung treffen wir sie später auf den Bäumen relaxend.

612A65FC-FAEC-422D-A133-119FD1689D06

Bild aus Internet, meine Fotos waren unbrauchbar!

F9CA7740-A80A-4569-9839-48AEB3FCE613

Es ist ein intensiver, freudiger Tag der das Herz immer wieder im Moment hüpfen lässt. Ich bin jeweils mit Haut und Haar, mit Herz und Gefühl, von Kopf bis Fuss mit all meinen Billionen von Zellen 8 Stunden auf Pirschfahrtpräsenz, so dass ich am nächsten Tag völlig erschöpft bin.

ADF1029A-AFEB-4BCF-A9D4-3883EB8A4791

Die Hauptverkehrsstraße von Arusha nach Karatu und weiter zum Ngorongoro Krater und in die Serengeti führt durch den Ort Mto wa Mbu. Die weltberühmten Nationalparks lassen Touristen in Scharen anreisen. Weisse oder kaki farbene Land Rover fahren hintereinander Richtung Park Eingang. 

57FD689C-0E52-492A-9DFF-161112808CB8

Die Menge der Touristen überrascht, sind doch die Nationalparks in Tansania die teuersten Afrikas. Wir buchen den Ngorongoro Krater (1 Tag CHF 632.-) und sind in der glücklichen Lage, dass wir bei schlechtem Wetter verschieben können. 

2F73228B-BEAB-4B1B-AB00-6A203234A686

Ngorongoro ist ein Einbruchkrater am Rande der Serengeti. Er entstand, als an dieser Stelle ein Vulkanberg in sich zusammenbrach. Der Kraterboden liegt auf etwa 1700 m und die Seitenwände sind zwischen 400 und 600 Meter hoch. Der Durchmesser des Kraters beträgt zwischen 17 und 21 Kilometer. Er gehört zum UNESCO Welterbe.

FEF35B07-3C51-4F22-A5A9-0E491CE8E4AF

…..kein gutes Zeichen, das fallen der Regentropfen weckt uns früh am Morgen. Wir verschieben!

DB3F5426-3002-4916-AFDE-B32A9445CC99

…… und verschieben zum 2. Mal …..

Beim 3. Anlauf wagen wir die Pirschfahrt zum Ngorongoro. Wir sind voll freudiger Erwartung, ob das Wetter hält? Welche Tiere sehen wir? Ist die Landschaft wirklich so überwältigend?

35FF83E0-04F9-42F2-BD37-0C6ED6FB914B

Wir haben das Chauffieren lassen entdeckt. So können wir beide ungestört nach Tieren Ausschau halten und beobachten. Ein erster Blick vom Kraterrand runter zum Kraterboden.

FD3B8EAC-37A5-4F95-9E81-E05E23919802

Während der Regenzeit bildet sich ein Kratersee, alles ist grün und blüht. In der Trockenzeit ist alles dürr und die Tiere suchen nach Wasser.

7B39EEFF-0951-4B48-90E4-A42B255FBE20

Wir haben wieder grosses Glück bei der Pirsch!

8D66200F-57A5-4495-AAE4-3AE899A250EA

Die trächtige Löwin zieht bedächtig wenige Meter neben unserem Auto vorbei…

A15A7321-E0B0-42DA-A912-46D3A0B63482

….die Thomson Gazelle schaut uns neugierig entgegen …..

0C058945-B9F1-4877-BD24-9C41F40D5F62

…und der Adler verteidigt den Aas gegenüber den lauernden Geiern.

DCB85848-E025-4E57-95CA-70250213F217.jpeg

Der Ngorongoro ist ein MUSS, wir fahren durch die berührende Landschaft wie durch einen grossen Zoo.

D2581D25-F6A6-4CD5-A9AB-042F75FAC101

Zwei alte Bullen ziehen einsam durch die Savanne.

4970F490-3F88-40C8-9F5C-89F2A033A665

Der Besuch des Ngorongoro ist ein einmaliges Erlebnis das wir beide nicht missen möchten. Trotzdem diskutieren wir auf der Heimfahrt, dass wir uns in Zukunft auf kleinere, unbekanntere Parks  konzentrieren um dem Rummel in den Ballungszentern entgehen zu können.

637CE4C4-3F2C-4472-87F7-ABC1C8B63712

Ein letzter Abschied nehmender Blick über den Krater bevor wir uns nach Hause fahren lassen. Wir zeigen Godliving noch unser Haus, schiessen das obligate Selfie und gönnen uns ein feines Nachtessen im Restaurant.

Zu später Stunde kuscheln wir im Bett und erzählen uns vom unvergesslichen Erlebnis Ngorongoro.

 

Fazit der Woche: Tourismus im Übermass überfordert Natur, Tiere und Menschen.

18.-25.11.2019 Kilometer vorwärts

Wir sind in Tansania! Das VISA ist 3 Monate gültig. Was zuerst auffällt? Der Asphalt hat wieder Löcher, es laufen keine Menschen entlang der Strasse, es ist zwar grün aber weniger bewirtschaftet, die soliden Häuser sind einfachen Hütten gewichen und es hat viele Lastwagen unterwegs.

7F165974-61F7-4486-AF57-B74E497BACBE

„Overlander“ haben uns gewarnt vor der Strecke zwischen Rusumo und Nyakanasi. Der Strassenzustand sei katastrophal, die Laster zügig und abdrängend unterwegs. So nehmen wir die über 100 km mit gemischten Gefühlen in Angriff und sind erstaunt, dass wir die Strecke in ca. 4.45 Stunden schaffen.

9EFDEA65-2BCE-45F7-A59C-6650A7452E32

Kann ja auch nichts passieren mit einem BE vor uns😃.

Unser Mercedes Benzchen macht nach km 22‘000 zum ersten Mal Kabriolen. Es kommt die Fehlermeldung ESP und fast zur gleichen Zeit bricht die Halterung der Rückfahrkamera. Ja super!

Es gibt eine praktische Hausfrauenlösung für die Kamera……

D8FEDD5C-9E3C-483A-8100-DE73F72FED83

……und Werni behebt das ESP Problem. So Benzchen, auf die nächsten problemlosen Kilometer!

057B3528-4481-4991-B6CB-FD8D1E390C8A

Die Hügellandschaft weicht Flachland, viele rund geformte Mangobäume und einzelne Baobab säumen die Strasse und –

BBCDA13B-6AE2-4E69-A088-8B9C6475DE2B

wir sehen wieder Eselgespanne. Wie ich diese anspruchslosen und arbeitsamen Grautiere vermisst habe. 

Im kleinen Städtchen Singida decken wir uns im lokalen Markt mit Gemüse und Früchten ein. Getrockneter Fisch scheint hier DIE Spezialität zu sein.

13662258-B7BB-4B1F-B856-00C0476A8B08

Jetzt wollen wir es wissen! Trotz heftigem Regen organisieren wir von Katesh aus eine Wanderung auf den Mt. Hanang. Der Gipfel liegt 3.420 m über Meer. Es ist der vierthöchste Berg in Tansania, wenn man die drei Gipfel des Kilimandscharo als einen Berg zählt.

775A4150-54EC-4985-AA87-6532B04AEC8D

Ein erster Blick auf den Kraterberg. Ein Stossgebet gen Himmel soll die Regengötter beruhigen.

76485D0D-BF6F-4578-B5A8-F93BC1483786

Und wir haben Glück, wir starten um 7 Uhr mit unserem Führer Thomas Richtung Southern Summit, knapp unter 3400 Meter.

58816014-9339-4E8C-B47F-7F9947F65533

Ca. 5 Stunden Aufstieg sind geplant, 1600 Höhenmeter müssen gewandert werden. Das Ziel immer vor Augen bekomme ich nach ca. 3 Stunden bleischwere Beine und meine Lunge spuckt die Bitte nach mehr Sauerstoff aus. Diese Schwierigkeiten habe ich so nicht erwartet – und die Jungs? Sie scheinen fit wie Turnschuhe zu sein.

9BCC6145-ED7F-4990-8318-E6094E2E6A07

Ich lasse sie ziehen und kämpfe mich Schritt für Schritt Richtung Gipfel. Mein Gott, heute spüre ich die 62. Jahre! Doch irgendwie schaffe ich es nach oben.

794C2F75-59B7-4C94-8695-DDF7B58B6863

Auch Wernis Muskeln sind übersäuert und so entscheiden wir, den Main Summit wegzulassen. Eines ist klar, wollen wir den geplanten Mt. Meru, den kleineren Bruder des Kilimandscharo, machen, müssen wir noch kräftig trainieren.

Die Umgebung des Berges Hanang wird landwirtschaftlich genutzt und beherbergt zwei große Ethikgruppen. Die Barbaig und die Iraqw.

41D6F271-61D3-402E-94E3-1C0624AFB8A0

Beide Stämme bieten eine Fülle von Kultur. Die Barbaig Frauen sind oft in Ziegenhaut Röcken zu sehen, die Iraqw in bunten Kangas.

84FF43A0-36C0-4D72-BD2F-7A7E0B1DE45C

Der Tag nach dem Mt. Hanang.

53AA1506-3EAB-4FCA-B040-51EECCF98F16

Wir sind wieder im Land der Massai, diesmal auf der tansanischen Seite. Unser nächstes Ziel ist der Tarangire Nationalpark. Er ist etwas weniger touristisch und unbekannter als die Serengeti.

Der Park beheimatet Steppenzebras, Elefanten, Impalas, Wasserböcke, Kudus, Büffel, Giraffen, Flusspferde, Warzenschweine, Löwen, Geparde, Leoparden, Hyänen, Afrikanische Wildhunde, über 500 Vogelarten und viele mehr.

Da die Pisten im Park bei Regen äusserst schlecht sind, organisieren wir ein Game Drive mit Fahrer und Auto.

F2F7673F-A2A1-40D4-889E-1387B0FA550B

Wir haben Wetter- und Tierglück! Der Park ist vor allem bekannt für seine Baobab und Elefantenherden.

12CF5AB7-06CC-44E9-B499-7B143AB022F4

Ein Affenbrotbaum kann gut 2000 Jahre alt sein. Wir sehen wunderschöne Exemplare die der Tierwelt das Wasser reichen können.

CE5D392F-DC3A-40DE-ACDD-8FDC37B98A68

Als Gott die Bäume erschaffen hatte verlangte der Baobab vom Schöpfer, dass er grösser und schöner als alle anderen Bäume werde, er wollte einzigartig sein. Zornig über die Unzufriedenheit des Affenbrotbaums und dessen stetige Nörgelei riss Gott den Stänker aus der Erde, und um ihn ruhig zu stellen, steckte

92CA3274-724C-4D49-96DA-BD5B84444384

er ihn umgekehrt wieder in die Erde. Seitdem ragen, wie es scheint, nicht seine Äste sonder seine Wurzeln in den Himmel.

36525C22-8D59-42D3-802B-2926C2AA7444

Baobab Bäume werden oft als heilig angesehen. „Kila shetani na mbuyu wake“  heisst: „jeder Geist hat seinen Baobab.“

355AFC54-A148-4F94-8B9A-309A6EBEEE19

Wir sehen über 50 Stück zählende Elefantenherden und schwelgen im Glück. Man kann die Affenbrotbäume und Elefanten definitiv nicht verfehlen im Tarangire-Nationalpark.

0E1E747F-F798-4B53-9F81-43C63395F48A

Wir geniessen den Tag sehr, sehen sogar den Königs Kranich….

73B51210-FBF8-49C1-9DE6-901C5AFB7C70

… und den Sekretär

06E9A321-45AF-4785-BEB3-83FE64A3A156

Wir haben am heutigen Sonntag sehr viel Glück an unserer Seite. Wir sehen soviele Tiere dass ich sie gar nicht aufzählen mag. Sogar Adler und eine Schildkröte waren darunter.

C1297C67-AD13-4BF8-B63B-40242FF89DBF

Die Landschaft ist abwechslungsreich, von Sumpf bis zur Steppe ist alles beheimatet im Tarangire. Was für ein weiteres schönes Erlebnis!

1F845286-CD4F-4EC0-8000-FCD3BD5C3368

PS: muss ich den Muskelkater erwähnen?

 

Fazit der Woche: Wir sind im Trainingsrückstand 

 

11.-18.11.2019 Kigali, eine Stadt rüstet auf

Die Köhlerei ist eines der ältesten Handwerke der Menschheit.

D5473285-D6D3-4FEC-8B6B-180CCC0E19DF

Wir stehen wieder auf 2400 Höhenmeter direkt neben der Köhlerei. Durch die Glut und den Rauch riecht es nach Äthiopien wo Menschen, Kleider, Tiere, Räume, Kirchen usw. nach Kohle, Feuer und Kamin duften.

Die Thermo-Unterwäsche, die dicken Socken und die Wolldecke sind parat für die Nacht, wir messen 9 Grad Aussentemperatur. Zusammen kriechen, Mütze überstülpen, Decke bis zu den Ohren – gute Nacht!

Das Murambi Genocide Memorial ist eine Gedenkstätte im Süden, die an den Völkermord in Ruanda von 1994 erinnert.

Links ist das heutige Massengrab, rechts das Alte. Die 70‘000 Leichen von Murambi wurden ausgegraben und in Würde beerdigt. Der Besuch des Ortes bedrückt, sind wir Europäer doch wesentlich am Genozid mitschuldig.

50AB45E8-728D-4A1D-B4DA-939AA82E6EF6

In Huye besuchen wir das Ethnographische Museum. Es wurde mit Hilfe der belgischen Regierung gebaut und 1989 eröffnet. Es ist eine gute Informationsquelle zur Kulturgeschichte des Landes und der Region.

F1931153-713E-429C-88CF-DA5A1FA974AB

Der Belgier Lode van Pee ist verantwortlich für die Architektur. Die vielen Steildächer des Museums symbolisieren die 1000 Hügel Ruandas.

Huye mit seinen schönen Backsteinhäuser und Kirchen gefällt uns. Es ist ein gepflegtes Städtchen mit einem guten Fussballverein.

A3BDBC8D-7DFF-4D2C-BD1C-716CBA65C572

In der Stadt Nyanza befindet sich der frühere Königspalast von König Mutara III  Rudahigwa. Für Besucher ist im Rwesero Art Museum eine Nachbildung der traditionellen Hütte des Königs errichtet worden.

F734370D-D143-4117-BEB3-8C1330FBF138

Die königlichen Kühe werden bewundert.

AA44E5EB-0979-4EF2-BAF4-E25B343DA441

Der Hirte singt für die Tiere und streichelt  sie mit einem Ast. Sie schmelzen unter seiner Obhut und posieren für die Touristen.

CF06381D-5D62-4344-B882-2288C6DBA580

Kigali ist die Hauptstadt Ruandas. Sie liegt ungefähr in der Mitte des Landes und erstreckt sich über mehrere Hügel, Grate und Täler.

6F00F48C-FA2F-44EE-91EB-40BCD337C95F

Die Stadt bietet eine lebhafte Restaurantszene, von chinesischer, französischer, deutscher, italienischer, indischer, japanischer Küche und mehr, alles wird angeboten in guter Qualität.

20F5F9FF-B994-4D73-9810-FAF77C28E047

Das erklärte Ziel des Präsidenten ist es, aus Kigali das Singapore von Afrika zu machen.