02.-09.08.2019 Karamoja Kultur

Eigentlich sind wir jetzt Richtung Norden unterwegs. Aber……nächstes Wochenende ist das Karamoja Culture Festival in Amudat und das Dorf liegt ca. 90 km südlich von Moroto. Wir wägen ab:

1. Wir haben Zeit, 2. VISA ist 3 Monate gültig, 3. Es passt nicht in unsere Routenplanung, 4. Was soll’s 5. Die Karamoja Kultur ist einmalig, 6. Wir möchten das Festival erleben. Es werden von verschiedenen Stämmen Tänze, Gesang, Musik und Kulinarik geboten. Lass uns ein paar Tage warten und zurück fahren!

Darf ich vorstellen:

952BF1C9-25CB-4BC5-B54E-09A25EED86CB

Das ist Tina, sie ist 27 Jahre alt, hat 4 Kinder und arbeitet seit 10 Jahren im Hotel als Wäscherin.

F930498D-DA35-424F-8757-2B2703B3D9BE

Von morgens um 08 Uhr bis abends um 17.00 schrubbt sie die Bett- und Frotteewäsche von 20 Hotelzimmern von Hand. Sie verdient 4000 Uganda Schilling am Tag, das ist 1 Franken. Sie arbeitet 7 Tage die Woche. Das gibt ein Monatseinkommen von ca. CHF 30.-.

0A6F26F8-218F-4F43-8809-061415BEB841

Die 2 jüngsten Kinder, zwei Mädchen im Alter von 4 Jahren und 4 Monaten nimmt sie mit zur Arbeit, die grösseren zwei gehen zur Schule. Ihr Mann ist Hirte und ist mit den Ziegen unterwegs. Sie wäscht auch unsere Kleider, ein kleiner Zusatzverdienst. Was für ein hartes Leben!

9CBFD7DD-5D7E-43EC-919E-9A07472A2B08

Da hat es dieser Gentlemen bedeutend einfacher….

FDAA20E8-7D2A-4940-8EC5-B019E36CEEF2

Er gönnt sich schon um 10.30 einen Mittagsschlaf.

90FF3B74-F63D-419A-9236-5A50A2B7CF34

Die Tepeth gelten als die ursprünglichsten Bewohner Ugandas. Sie leben am Mount Moroto und nehmen regelmäßig den langen und steilen Weg hinab in die Stadt. Dort verkaufen sie Gemüse, Eier, Kohle und Holz. 

788D74B8-A303-4C0B-AF6F-1731D62E5F22

Trotzdem fühlen sie sich sichtlich unwohl, wenn sie die sicheren Hänge verlassen und hinab zu den Karamojong wandern. 

26ECA4CA-8A7C-41C2-9BDA-950CB8E1AD7F

Wir besuchen 2 Tepeth Dörfer. Die Stammesälteste bezahlen wir für die Besichtigung der Hütten und den Einblick in den Familienstamm.

2900E3B5-9DC4-4C38-837D-3216FDD46DB1

Eine zwiespältige Angelegenheit! Einerseits ist es schön, die Tepeth in ihrem Umfeld zu erleben, andererseits verderben wir Touristen ihre einfache Lebensform mit gaffen und bezahlen.

D82FDB81-F290-4D93-88B8-5630C8ED72F8

EF0F5351-CAEC-4B73-ACF8-CB19F0591074

Die Dorfälteste verteilt das gespendete Geld an ihre Familie, gibt man es dem Dorfältesten, investiert er es in Alkohol. Es wird viel, lautstark und vehement gebettelt was mit der Zeit unangenehm wird.

9A186084-E2EA-488F-BB3C-FAB750816F95

Die Einfachheit ihres Lebens ist bewundernswert und ihre Naturverbundenheit beispielhaft. Natürlich verstehen wir, dass sie ein paar Schilling für Extras möchten. Wir sind zweigeteilt!

1A9FB57E-A239-440D-AF9D-1AA88D1D321F

Die Pokot sind eine Ethnie, die in diversen westlichen Gebieten Kenias und den Bezirken Amudat und Nakapiripirit in Uganda leben. Sie sind die Gastgeber vom diesjährigen Karamoja Kultur Festival in Amudat. 

DFF4E2FE-625B-40FA-9D05-76F91ED2CFF8

Freitag und Samstag treffen sich alle Ethnien aus der Karamoja Region zum Tanz, Singen, Trommeln und Feiern. Daneben werden Traditionen gelebt und zelebriert.

772A2780-8A29-4679-B670-D6F7975F933D

Eine reichhaltige Farbpalette  und Lebensfreude wird uns durch alle Altersstufen präsentiert.

27621FB9-8866-4747-BFF7-B32C669A5868

Zur Tradition gehört das Töten der jungen Bullen und Kühe. Mit einem Speer wird die Lunge der Tiere durchstochen und diese verenden innert ca. 10 Minuten.

52E64573-F69E-4D1D-8686-C2233C1821F4Die Stammesältesten bekommen als erstes ein Stück Fleisch und dann wird der Rest an die Anwesenden verteilt. Aus den Gedärmen wird die Zukunft gelesen und verkündet.

FDDA6DEE-48ED-4C78-9BC7-96A4C9A4632C

Das Blut stärkt die Manneskraft und gilt allgemein als Lebenselixier. Parallelen zu unserer Blutwurst?

82A86136-91EB-4D01-A738-FEC2F5DBD69C

Die Frauen laben sich ab dem Inhalt des Magens, der Geschmack des Saftes soll salzig bitter sein.

21780D57-0D34-4F65-8705-14D3CCA8757E

83704B1A-64CD-4227-9D45-C0A5F00D5DF9

F257128E-83F7-4149-91A1-6F23DC4BE297

Der Anlass wird auch für Dialoge zwischen den verschiedenen Ethnien genutzt. Probleme werden besprochen und Lösungen gesucht. Bis vor 5 Jahren herrschte in dieser Region noch Krieg unter den Stämmen. Um so wichtiger ist es, ein „Miteinander“ zu schaffen. Das Festival steht unter dem Motto:

52DE04BC-E209-42AF-8F6A-11A4EC4A15C6

Unsere Sinne werden überflutet mit Bildern und so legen wir unsere gefüllten Köpfe aufs Kissen, und das um 15 h, am Abend geht es weiter.

0D1794C0-4FF4-4750-87F2-3609C95CF735

Auch die Jüngsten dürfen nicht fehlen.

78997F04-A2AD-4039-A961-9C1FC0C7878B

…und noch ein paar Bilder ….

0A942D7B-8BBB-491D-B72B-23E12CB27652

Was für ein Glück, dürfen wir Teil dieses Anlasses sein. Bereichernde Begegnungen, neugierige Menschen, ausgelassene Fröhlichkeit, fremde Zeremonien und vieles mehr machen uns die Tage unvergesslich. Danke Karamoja!

0945F2B6-DC02-41B5-BB7C-4E0906CBCA31

1675A26A-0345-43F5-8F7D-EDAB929E763C

 

Fazit der Woche: Kultur einmal ganz anders. 

 

 

Ein Kommentar zu „02.-09.08.2019 Karamoja Kultur

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s