18.-25.05.2020 Strawberry fields for ever ….

Wir essen täglich 500 Gramm Erdbeeren, frisch gepflückt von der Farm. Und genau so müssen Erdbeeren schmecken! Aromatisch – zwar nicht riesig weil ungedüngt  – aber so was von schmackhaft und süss.

D318D9DF-5942-41B9-A0D1-00F54E23CEBD

… so kommt mir beim Durchlaufen der Felder der Beatles Song „Strawberry fields for ever“ in den Sinn.

E30748DE-8284-4633-84A9-0F9EA2C60552

Wie ein Mantra setzt sich der Song in meinem Kopf fest und ich singe die Melodie immer wieder vor mich hin.

Dabei hat das Lied überhaupt nichts mit einem Erdbeerfeld zu tun weil das „Strawberry Field“ der Name eines Weisenhauses der Heilsarmee in Liverpool war in dessen Nähe John Lennon aufwuchs.

813005C7-F753-45B6-BF05-5D8748B429AF

John spielte als Kind auf dem Grundstück des Weisenhauses wo heute nur noch das Gartentor steht. Der Text des 1966 aufgenommenen Ohrwurms ist surreal und das Stück gilt als psychedelische Popmusik schlechthin.

9AFB9351-4BDB-49A6-8C4C-39327B0C1167

In einem Interview sagte John Lennon: „Ich habe nur 2 „wirkliche” Lieder geschrieben, HELP und STRAWBERRY FIELDS FOR EVER, weil diese aus meinem Innersten entstanden sind.”

Wir freuen uns heute schon auf das morgige 1/2 kg wofür wir CHF 1.25 bezahlen.

 

Fazit der Woche: Die besten Erdbeeren je! 

11.-18.05.2020 Häfäli Chabis

Das Sprichwort, „Liebe geht durch den Magen,“ passt auf so viele Paare die wir kennen und trifft auch bei uns zu. Wenn der Duft der Küche durch die Nase zieht, der Speichel sich ansammelt, der Magen knurrend mitredet – dann ist bald Essenszeit.

E94BCB80-FF6C-425D-8532-AA16FB924795

Häfäli Chabis lieben wir beide. Da wir auf der Farm wunderbares Lamm- und Rindfleisch bekommen, koche ich hin und wieder Fleischgerichte.

F93E4442-57B4-4C0F-AE21-45D69658FD70

Zugegeben, optisch gehört der Häfäli Chabis nicht unter die Top Ten! Dafür ist er eine echte Gaumenfreude.

Das Gericht kommt ursprünglich aus dem Urnerland und jeder kocht ihn etwas anders. Rolf della Torre, ehemals Rose Kerns, kochte den Besten Restaurant Häfäli Chabis.

B79CA164-438A-4546-A6E7-81295AACF352

Silvia Zimmermann kocht als Urnerin einen hervorragenden Hafen Kabis und meiner ist auch nicht schlecht. Jedenfalls mache ich Werni immer eine Freude, wenn ich ihn (nicht Werni) auf dem Menü Plan habe.

A62B5ECB-C029-4172-A106-39C5985A95B5

 

Fazit der Woche:  Lasse dich nie täuschen von der Optik! 

 

 

4.-11.5.2020 Mütter

Manchmal laufen wir lange stumm nebeneinander und lassen unsere Gedanken kommen und gehen.

Beim heutigen Marsch erzähle ich Werni, dass ich diese Woche immer wieder an meine und seine Mutter dachte.

3024B5F1-DD33-4A59-B34A-B74F17C99722

Beide Frauen ganz unterschiedlich, meine Mutter robust, rational, hilfsbereit – Wernis Mutter zerbrechlich, zuhörend, emotional.

0F77A879-D2EC-4722-8C1D-7623DCA62A91

Beide Frauen waren liebende Mütter, aus einfachen Familien stammend – jedoch mit viel gesundem Menschenverstand.

So oft kommen mir Muättis „Weisheiten“ in den Sinn! Sie hatte eine einfache Schulbildung, war trotzdem eine gescheite Frau. Bodenständig und humorvoll krönte sie Situationen mit Sprüchen wie: „in meinem Alter tut halt etwas weh.“ – „alte Menschen sollten an einer Grippe sterben können,“ – „100 mal sagen und nach 100 mal wieder von vorne beginnen,“ – „umgib dich mit positiven Menschen, dann ist dein Leben einfacher,“ usw.

B89D5C87-F4D9-46CB-95BD-DB6CCD667586

Auch Wernis Mutter hatte eine einfache Bildung und war trotzdem weise. Sie hatte ein gutes Gespür für Schönes, war belesen und liebte es zu politisieren. Und sie machte die beste Salatsauce der Welt. Ihr Lachen beim „Eile mit Weile“ spielen werde ich nie vergessen.

88FC6A63-2245-4426-881C-A255C9D714A2

Beide Mütter sind uns vorausgegangen und an Wochen wie diesen denken wir an euch und danken für alles, was ihr uns wertvolles mit auf unseren Weg gegeben habt.

48E25E69-99AE-4441-831A-5AA5E113EBBA

 

Fazit der Woche: Mütter bleiben für immer im Herzen!

 

27.04. – 04.05.2020 Maskottchen

Darf ich vorstellen: Das ist mein Maskottchen ohne Namen.

B4C281C1-4D16-4D4A-86F0-959395D0EE87

Uns verbindet eine ca. 35 jährige Freundschaft. Wo ich auf Reise bin ist mein Maskottchen mit dabei.

So fuhr es schon Huckepack auf all unseren Velotouren durch die Schweiz, Deutschland, Österreich, Tschechien, Italien, Spanien und Kroatien.

277DA72E-E2C5-442B-A12D-816601E3F98E

Foto 1991 Jura Radtour 

Es wurde auf dem Camino durch die Schweiz behutsam im Rucksack mitgetragen.

9DE7E22B-629E-441C-BBE7-6E4DE87458A6

Auch in Afrika ist es mit von der Partie. Ich habe es an den Pfoten zusammengenäht damit es mir ja nicht gestohlen wird bei offener Türe.

565CCB49-8554-4442-AE02-BE485CAE0CA5

 

Es ist mir so wichtig, dass ich es hege, pflege, wasche und an die Leine hänge.

E9D51E9F-1F08-4086-A6FA-60AA6FFAC2DB

Sind wir in der Schweiz stelle ich es in das Kochbücherregal und jedes Mal wenn ich nach einem Rezept suche, grüssen wir uns.

Ich mag sein lachendes, zufriedenes Gesicht und wünschte mir, ich wäre auch so konstant so gut drauf. Ich mag dich Maskottchen und du zauberst mir immer ein Lächeln ins Gesicht.

Warum in aller Welt trägt mein Maskottchen noch keinen Namen? Ich weiss es nicht, es hat sich einfach nicht ergeben.

 

Fazit der Woche: Auf weitere schöne Abenteuer Maskottchen! 

 

20.-27.4.2020 Festwoche

Geburtstage sind mir nicht so wichtig. Natürlich werden „Gerade“ mit Familie und Freunden gebührend gefeiert, aber so ein gewöhnlicher 63igster?

3B08688D-A5BB-4A66-B437-86FE852D451C

Wir stossen an auf Gesundheit und Weiterreise und der Schokolade-Mango Kuchen geht runter wie Honig.

9C915C83-504E-4B68-876A-2DB363897323

Die vielen WhatsApp, Telefonate und FB Glückwünsche haben mein Herz erwärmt. Ich danke euch allen ganz herzlich.

Am 24. April feiert mein Bruder Xaver in Bangladesch Geburtstag. Was – unser Jüngster ist auch schon 54 Jahre alt? Herzliche Glückwünsche Xaver! Da müssen die viel älteren Schwestern ja Runzeln haben.

944D646D-67F0-498C-88BB-8D74BC22D250

Die Woche endet mit unserem 39. Hochzeitstag. Was für eine Zahl! Die Erinnerung an eine wunderschöne Hochzeit ist immer noch wach.

137EDD41-B29F-45C9-A808-F0460C326FDD

Zeit Elke Heidenreichs Buch „alte Liebe“ auf den Tolino zu laden.

Der Inhalt: Alte Liebe rostet nicht. Aber die Zeit ist an Lore und Harry nach 40 Jahren Ehe nicht spurlos vorbeigegangen. Die leidenschaftliche Lore hat Angst, bald mit dem frisch pensionierten Harry untätig im Garten zu sitzen. Elke Heidenreich und Bernd Schroeder erzählen in umwerfenden Dialogen die Geschichte eines Ehepaars, in der sich eine ganze Generation wiedererkennen kann. Komischer sind die Szenen einer Ehe noch nicht erzählt worden.

Genau die richtige Lektüre für uns zwei. Ja wenn eine Ehe alt wird …..

Wir finden noch einen Grund zu feiern. 1 Monat Kisolanza Farm. Wir fühlen uns so glücklich und gut aufgehoben hier. Das Warten macht uns nichts aus – Kisolanza ist wie Heimat für uns.

E5FCED76-4B26-4FFB-88E5-6CE8B170FF29

Die meist gestellte Frage an uns: „Ist es euch nicht langweilig auf der einsamen Farm?“ Langweilig? Unsere Tage fliegen nur so vorbei. Wir sind aktiv mit laufen, Yoga, putzen, shampoonieren, kochen, essen, räumen, umbeigen, waschen, lernen, lesen, planen, schreiben, googeln, spielen, puzzeln, Musik hören usw. so dass unsere Tage immer zuwenig Stunden haben.

6801B378-E0C3-4892-AB61-8EDA9E970259

Wir bekommen nicht genug von der Landschaft, den Sonnenblumenfeldern, den Stimmungen, der frischen Höhenluft und der Natur.

4CD3C62C-FD8F-4670-B321-18EB0ADE2C27

 

Fazit der Woche: Ein Hoch auf uns!

 

 

13.-20.04.2020 Gemütlichkeit

In Zeiten wie diesen schätzt jedermann ein gemütliches Zuhause. Dabei kommt es weder auf den Wohnungstil noch auf die zu Verfügung stehenden m2 an. Ein „Nest“ soll es sein, gemütlich und wohlig.

975CBB60-BA37-4455-9253-E4B8A64B6F22

Ein Tischtuch, Blumen, eine Kerze und fertig ist der Festmahltisch. „Sich selber etwas gutes tun“ ist unsere Devise während unserer freiwilligen Quarantäne Zeit.

EE00E0D0-0A66-4501-8ACC-5EBEBE3F04FA

Wir haben unser „Homecinema“ wieder installiert und können dank meinem Patenkind Beat aus ca. 800 Filmen auswählen. Natürlich gehört selbst gemachtes Popcorn zu einem Kinoabend.

E751D572-2DCF-45FD-9093-4E619BB3FDCB

Wir finden eine neue Ecke auf der 10 km2  grossen Farm. Gemütlich setzen wir uns ans Ufer und geniessen die Stimmung.

91E3A3C5-D34B-4652-A0DC-C3CAA6B94A26

Der Regen wird weniger. Mai und Juni sollen die schönsten Monate im Hochland sein.

Ein Mal in der Woche wird uns ein köstliches 3-Gang Menü im ReMo serviert. Wir lassen uns verwöhnen, ich geniesse das nicht kochen, Werni das nicht abwaschen.

Auf einer unserer Wanderungen sehen wir diese Maschine!

DAF69CAA-C02B-4DA9-A793-42EB11AE303C

Seht euch diese liebevollen Details an. Damit würde ich mich gerne zu einem gemütlichen „Türli“ einladen lassen.

C576C042-03F5-4322-AF37-6FF695747711

Eine weitere, ruhige Woche geht zu Ende. Wir sind restlos glücklich auf der Farm und es geht uns beiden sehr gut.

14B1D890-FEF0-4EB3-8549-8759A122E014

Hier ist die Welt noch in Ordnung. Die Sonnenblumen machen es uns vor, den Kopf immer nach der Sonne richten!

 

Fazit der Woche: Ein Hoch auf die Gemütlichkeit!

 

06.-13.04.2020 Hexenhaar

Wenn der Zeigefinger immer wieder zum rechten Mundwinkel langt, die Zunge über die Gesichtshaut schleckt, es kratzt und stört – dann weiss ich – es ist wieder da, mein Hexenhaar! 

Regelmässig und exakt an der gleichen Stelle schlägt der Testosteronüberschuss mit einem schwarzen borstigen Haar zu. In der zweiten Lebenshälfte soll Mann die Anima und Frau den Animus entdecken. Aber muss das in Form eines Hexenhaares sein?

6DC4B756-1B55-487A-BA0A-D9D3A13A0E0C

Werni entdeckt die Anima….

66C33BCC-B96A-4A48-80B2-12D5E68D7A53

…und ich den Animus

Ist die Hexe mal im Kopf, fliegt sie sogar durch den Wolkenhimmel.

06E1F1AD-80E4-4062-8A57-4599B3A3A2FC

Und wo hat das Hexlein sonst noch Auftritte? Werni ist fein raus, Hexe trägt definitiv einen weiblichen Artikel.

Gerne lebe ich sie im „Eile mit Weile“ aus. Ein inneres, kindliches Kichern kommt hoch kann ich Werni möglichst oft nach Hause spedieren. Würfelt er 3 x eine 6 empfinde ich ehrliche Schadenfreude.

EBE226F6-6B60-43EB-957B-FB75566D6BFA

Ist Werni am Drücker spielt er „fies“ und würfle ich hintereinander 6er ist es ein „Scheiss Würfel“. Die Hexe lässt grüssen.

Wo die Hexe sonst noch durchdrückt soll mein Geheimnis bleiben und alle Blog-Leser, die mich gut kennen, wissen sowieso wo.

1090463E-BC96-4829-AC01-FEB714C536C7

Ready for take off ……

In der Musse entstehen schöne Gespräche über Hexen, deren Kräfte, Hexentrank, Hexereien und über unsere Beziehung. Positives wird dankbar geschätzt und negatives wird mit schmunzeln zu Kenntnis genommen. In einem Blitzgedanken erzähle ich Werni, dass es übrigens auch den Hexer gibt. Jawohl!

 

Fazit der Woche: die Welt ist zur Zeit ein Hexenkessel

 

 

30.03.-06.04.2020 Mut zur Einfachheit

So viele hoffen, dass die weltweite Corona Krise nach überstandener Pandemie viel positives entstehen lässt. Ehrlicher Umweltschutz, weniger Geld- und Habgier, mehr Nähe zu Familie und Freunden, Fokussierung auf Einfachheit, Akzeptanz der Vergänglichkeit usw. lassen vielleicht aus der schwierigen Zeit neues und hoffnungsvolles entstehen.

868BF61A-408B-40B8-B3E8-469FB379E9EE

In der Einfachheit der Kisolanza Farm fühlen wir uns äusserst wohl, sicher, willkommen und glücklich. Das rechte Häuschen ist die Bio Toilette ….

49061EDF-1813-4217-A51D-46A40034C24A

…das linke das Händewaschhäuschen.

11640BE2-6E43-48F6-9322-ADEE9B333B77

Hier waschen wir das Geschirr und die Kleider…..

16D89DCD-FE47-4F8C-A689-F8199953ECAA

…..so sieht die Dusche von aussen..

….so von innen aus…

6BF72135-516E-4469-B7B0-7C9955DB9BD7

Wir lernen auf unserer Reise das einfache Leben zu lieben und schätzen. Plötzlich freuen wir uns über eine warme Dusche. Ist der Wasserstrahl gut und die Dusche sauber ist das ein besonderes Geschenk.

Es ist kalte 10 Grad in der Nacht. Die Wolldecke ist eingebettet und Werni sucht die Handschuhe raus. 😃 Wir haben täglich heftige Gewitter. Tagsüber ist es herrliche 26 Grad warm.

79E6033F-42BF-4659-B64E-35E86BA2F065

Wir steuern dem Herbst entgegen. Die Regenzeit sollte Mitte April zu Ende sein. Mai und Juni ist Erntezeit auf der Farm. Sollten wir noch hier sein dürfen wir mithelfen.

3DB1CD24-561E-42D9-80FC-310B16B31E7B

Wir können ein online Konto eröffnen und alles nötige frei Kisolanza bestellen. Frischer geht nicht!

0E43746A-83DD-4B57-AFA2-D775474E07F5

Wann hatte ich zum letzten Mal solche Freude an frischem knackigen Gemüse? Wenn alles nicht mehr selbstverständlich ist, erfreuen die kleinen Dinge das Leben.

So hoffen wir, dass die Welt wieder Lust zur Einfachheit bekommt. Dalai Lama sagt zum Thema Überfluss: „Du bist reich wenn du gesund bist, alles andere ist Luxus.“

 

Fazit der Woche: Wir wünschen euch von Herzen gute Gesundheit. 

 

 

23.-30.03.2020 warten auf Godot

Dieses Theaterstück von Samuel Beckett haben wir vor ein paar Jahren im Stadttheater Luzern gesehen. Zwei Landstreicher warten auf Godot, der einfach nicht kommt und sie immer wieder auf den morgigen Tag vertröstet. Genau so geht es uns am Tag 6, 7, 8 und 9 in Tungamalenga. 

Im ereignislosen Nichtstun beschliessen wir, die 6.8 km zur beschädigten Strasse hochzulaufen.

76A0434E-BC8C-42FA-B2FE-8273239753E2

Unser Herz hüpft vor Freude! Der Fluss ist in sein ursprüngliches Bett verwiesen, die Strasse trocknet ab und der Caterpillar ist aufgefahren. Vielleicht können wir morgen nach Iringa fahren.

Am Mittwoch ist es soweit, die Strasse nach Iringa wird freigegeben. Jubiii! Wir haben einiges zu erledigen in der Stadt. Die Strassentaxe muss verlängert, das Portemonnaie gestopft, das ReMo gewaschen, die Glasflaschen gefüllt, der Vorrat ergänzt, die Gigas aufgestockt und der Magen gefüllt werden.

Bei Mama Iringa, geführt von einer Vollblutitalienerin, bekommen wir nebst leckerem Essen auch noch einen Stellplatz mit Dusche offeriert.

61D375F9-C10A-409A-A2E0-8FB3CD1FBE25

Ist diese Echse nicht eine Beauty?

4ABC6E0D-6E51-4058-ACE6-67625902859C

Wir haben ein gutes Telefongespräch ohne Angst- und Panikmache mit der CH Botschaft in Dar. Unser Plan mit der Kisolanza Farm wird unterstützt. Jetzt wünschen wir der Schweiz und der ganzen Welt, dass das Thema „Corona“ mit der Zeit verblassen wird wie unser Nummernschild!

8CA94C0D-8629-45D2-98A1-B7974B107FB3

Werni montiert das zweite Fake-Set. Zwei weitere haben wir noch auf Reserve!

015D14ED-FC5F-46AF-906D-965935BCB88F

Wir werden sehr herzlich empfangen auf der Kisolanza Farm. Nebst uns ist eine deutsche Ärztin gestrandet und auch für längere Zeit auf der Farm. Wir fühlen uns sehr wohl hier, ein sehr schöner Warteplatz.

285E7F4E-8054-4B3B-AF4E-93FCB2A6A5DF

Wir haben Strom, ein eigenes Hüttchen, viel Privatsphäre und recht gutes Internet.

0E375946-702F-4DA5-8F67-603FAAED804A

Unser Vorsatz: Jeden Tag Yoga, etwas Englisch Vocabulary und 10‘000 Schritte.

42DC3132-513D-4DF9-9642-2E02A1E5D9FB

Wir laufen 2 h ohne die Grenze der Kisolanza Farm zu passieren. Sie ist riesig! Es wird frisch in der Nacht, wir sind auf einer Höhe von 1750 Meter. Jeden Abend bekommen wir eine warme Dusche.

C2D4B16E-2C40-484D-ABEC-182872FA27D1

Es wird kräftig eingeheizt und nach 1 h ist das warme Boilerwasser parat.

Ich weiss noch nicht, wie mein Blog die nächsten Wochen gefüttert wird. Ich will dich nicht langweilen mit unseren Streifzügen durch das Farmland und Wälder.

1E146072-60BA-44B9-8CCE-D5DFCDDD285D

Schau einfach rein und lies die verkürzten Wochenbeiträge.

Das Theaterstück „warten auf Godot“ endet mit dem nicht endenden Warten. Hoffen wir, dass es uns nicht so geht.

 

Fazit der Woche: Kisolanza vereinfacht das Warten. 

 

16.-23.03.2020 Glücksstern hat Urlaub

Fazit der Woche: Umweg erweist sich als Irrweg!

Diese Woche starte ich als Erstes mit dem Wochenfazit. Unsere Entscheidung, den Ruaha Nationalpark unbedingt zu sehen, erweist sich definitiv als Irrweg!

Doch der Reihe nach……..

Der langersehnte Ruaha Nationalpark wartet auf uns, bei der Hilltop Lodge haben wir eine Pirschfahrt und Zimmer reserviert. Regenfrei aber schlammig fahren wir die letzten 3 km zur Lodge…..bevor ….

49487662-DB07-4BB4-85FA-2136A14AC65E

……wir einem stecken gebliebenen LKW ausweichen müssen und schwups – selber im Morast versinken. Super!

2BD3EB57-4C87-4713-9168-C08E0E009762

Das nenne ich „in Schieflage geraten“. Der Ruaha Nationalpark scheint unsere Bemühungen, ihn zu besuchen, nicht zu goutieren. Er macht uns das Leben schwer.

Viele freiwillige Helfer schaufeln und stossen uns aus dem Dilemma.

5DB870E8-9739-4EA7-ACB8-660382D3A5B5

We are not amused! Als Krönung beginnt es auch noch zu regnen. Wir müssen unser Auto im nahen Dorf abstellen und warten jetzt mit hungrigem Magen seit 1.5 h auf den Abholdienst der Hilltop Lodge. Es ist inzwischen 18.30 Uhr.

Die Hilltop Lodge ist Top. Freundliches Personal, gutes Essen und eine Traumaussicht belohnen uns nach einem aufregenden Tag.

20F4F544-AE88-4E44-8D8D-978CE6000F62

Es regnet die ganze Nacht heftig! Werni muss von seiner Bettseite fliehen weil das Strohdach nicht dicht ist. Die Pirschfahrt fällt ins Wasser.

Der Hilltop Manager will mit uns sprechen. Verheisst das gutes oder schlechtes? Unser Glücksstern ist in Urlaub! Die Brücke zwischen dem Hotel und dem Dorf, wo unser Auto steht, ist erneut weggeschwemmt.

6A276F22-CCEE-4ADE-AD7E-DC37B517269A

Das Team arbeitet an einer Lösung. Am nächsten Morgen lacht der Himmel. Auf zum Game Drive!

87C6A512-A0F9-4325-87BD-C902AB778C30

Auf der stündigen Fahrt zum Parkeintritt sehen wir bereits Giraffen.

256BC17A-C24A-4736-BF46-7C73DBE093AF

Dann wird uns am Tor höflich mitgeteilt, dass es kein Durchkommen im Park gibt und er bis auf Weiteres gesperrt bleibt. Ruaha mag uns nicht!

Jetzt haben wir die Schnauze voll. Wir wollen nur noch weg von hier. Beim eingestürzten Damm erkundigen wir uns, ob und wo wir den Fluss watend oder schwimmend überqueren können um unser Auto zu erreichen.

Jungs aus dem Dorf suchen nach Lösungen und finden flussabwärts eine Stelle mit etwas weniger Strömung.

2E55BA2D-68C3-44CA-8461-40F2EC7FB8C5

Das Personal des ganzen Hotels inkl. Dorfbevölkerung wollen dabei sein, wenn Muzungus (so werden weisse Menschen in Afrika genannt) den Fluss in Badehose überqueren.

43BBED57-CB43-46BD-9301-253EA9C29A75

Wir werden rechts und links an der Hand genommen, durchlaufen zuerst seichtes Wasser und müssen dann 3 brusttiefe Schnellen überwinden. Die Jungs haben uns fest im Griff, die Strömung ist stärker als erwartet.

Juhui, wir haben unser Zuhause wieder! Nichts wie weg von hier und schnellstens auf der Erdstrasse die 90 km nach Iringa fahren. (4.5 h)

D44608D5-6F9B-46AD-BBF8-D431B6773B82

Unser Glücksstern sendet uns eine Postkarte:“Herzliche Grüsse von meinem Urlaub.“

Wir kommen keine 5 Kilometer weit ist die ganze Strasse weggeschwemmt und gesperrt! Also zurück zum Dorf Tungamalenga, warten und Tee trinken. Wenigstens haben wir unser ReMo wieder.

Tee trinken bis die Ohren wackeln! Der Strassenzustand an Tag zwei….

ED74B7BF-5B7B-45CC-9FB9-2BE59D61E1D8

…und drei

F5C5A4CA-893F-4F76-A06F-5A741AEB97EE

…und vier

…und fünf

Corona setzt auch Afrika in Angst. Die Grenzen zu Kenia, Uganda, Ruanda und Malawi sind geschlossen. Wir sitzen nicht nur im Ruaha fest sondern in ganz Tansania. Was tun? Heim fliegen ist für uns im Moment keine Option. Weiter reisen – auch keine! Also einen schönen Platz suchen zum längeren Niederlassen.

FA98F9B7-1545-4A5D-BAA1-2206DB549BF7

Die alte Kisolanza Farm erscheint uns genau der richtige Platz. Sie ist abgelegen, hat einen schönen Camping mit toller Infrastruktur und beliefert uns Overlander mit frischem Gemüse und Früchten von der Farm. Zudem sind lange Spaziergänge möglich. (Wir waren anfangs Februar schon 2 Nächte dort)

3B15D266-9AD3-491B-9D81-1D5AA0CDE3FD

Wir starten eine Anfrage per Mail, ob sie uns für eine längere Zeit beherbergen. Wir sind jederzeit herzlich willkommen! Wir müssen nur aus den Ruaha rauskommen. Wir haben ab sofort viel Zeit – Zeit zu warten. Und wie schreibt Peter Bichsel so schön im Interview zu seinem 85. Geburtstag? „Ich warte gerne! Warten macht die Zeit lang und wenn die Zeit lang wird, lebt man länger.“